Wir alle sollten ein wenig mehr „Ranunkeln“ sein …

Fröhlich, bunt und voller Energie und Lebenslust.

Gestern hatten wir ein wundervolles Treffen mit unseren Lernbegleiter|innen.

Um sie Willkommen zu heißen, hatte ich überlegt, ihnen einen kleines Geschenk zu überreichen. Nun wusste ich nicht, was sie mögen und Schokolade ist vielleicht in vielen Situationen das Richtige. Aber was, wenn jemand eine Laktose-Intoleranz hat oder sich vegan ernährt oder, oder … Sowas steht ja schließlich in der Bewerbung geschrieben und auch beim Vorstellungsgespräch hatten wir ganz andere Themen. Daher dachte ich, sei ein kleines Blümchen genau das Richtige und es symbolisiert, wie unser Projekt langsam zur vollen Blüte kommt.

Gesagt, getan: auf zum Blumenladen meines Vertrauens. Als ich dort vor der Auswahl stand und etwas ratlos um Hilfe bat, wurde mir gesagt, dass man üblicherweise eine Rose oder eine Gerbera nimmt. Ich schaute auf die Gerbera, die da so in Reih und Glied, ganz geradlinig nebeneinander aufgesteckt waren und dachte erschrocken: Nein! Wir sind keine Gerbera. Das passt nicht. Es fühlt sich anders an. Wir sind ein wenig mehr wie eine Blumenwiese: bunt, voller ansteckender Hoffnung und Mut, irgendwie ein wenig wild und immer etwas in Bewegung.

Wie in jedem Projekt gibt es auf Blumenwiesen auch mal Regenwetter. Das ist normal. Es kann ja nicht immer die Sonne scheinen und Regen ist wichtig für das Wachstum. In vielerlei Hinsicht hat sich unser Weg durch die große Unterstützung bislang sogar leicht und „getragen“ angefühlt. Der große Zuspruch, den wir erhalten haben, seitdem wir uns auf den Weg gemacht haben, war für uns sehr überraschend und auch unsere Lernbegleiter|innen sind ein großes Geschenk für unser Projekt.
Sie passen zu uns. Sie sind ebenso bunt wie wir, haben ganz unterschiedliche Qualitäten und doch wieder eine große Gemeinsamkeit. Sie haben eine gemeinsame Vision und stehen hinter dem Konzept. Sie sind voller Energie und können es kaum erwarten endlich zu starten. Wir freuen uns über jeden einzelnen, der unsere bunte Blumenwiese bereichert! Schön, dass ihr da seid!

P.S.:
Wie ich seit heute weiß, stehen Ranunkel für die Aussage „Du bist zauberhaft!“ und die Kamille für die „Hoffnung“.

Seitdem weiß ich: jeder von uns trägt ein wenig Ranunkel in sich …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.